Rezeptfreier Viagra Ersatz

Viagra vor rund 30 Jahren noch das einzige Potenzmittel für Männer war, sind mittlerweile zahlreiche Generika oder rezeptfreier Viagra Ersatz erhältlich. Dies bietet wiederum diverse Möglichkeiten, auf die Bedürfnisse von Männern einzugehen und so die Behandlung leichter sowie schwerwiegender Erektionsprobleme zu behandeln. Warum Viagra also nicht immer die erste Wahl sein sollte und welche Vor- sowie Nachteile Viagra Ersatz besitzt, erfahren Sie bei Potenzmittel.com.

Die Wirkung und Nebenwirkungen von Viagra

Hauptbestandteil von Viagra ist der Wirkstoff Sildenafil, ein sogenannter PDE-5-Hemmer, der für eine Erweiterung der Blutgefäße führt und dafür sorgt, dass sich die Blutzufuhr zum Penis verbessert. Ursprünglich wurde Sildenafil zur Senkung von Bluthochdruck entwickelt und seine erektionssteigernde Wirkung wurde zufällig entdeckt. Gerade aufgrund seines blutdrucksenkenden Effektes sollte Viagra jedoch nicht von jedem Mann eingenommen werden: besonders für Männer mit koronaren Herzerkrankungen kann der Wirkstoff Sildenafil schädlich sein und sollte ein passender Viagra Ersatz gefunden werden. Wurde nach einer ärztlichen Untersuchung festgestellt, dass eine Einnahme möglich ist, kann Viagra rezeptpflichtig verschrieben werden und für eine bis zu vier Stunden anhaltende Erektion hervorrufen. Somit ist Viagra nur für Männer geeignet, die über einen längeren Zeitraum an Erektionsproblemen leiden.

Synthetischer Viagra Ersatz & Generika

Synthetisch hergestellter Viagra Ersatz wie Cialis oder Levitra basiert ebenso auf PDE-5-Hemmern wie Tadalafil sowie Vardenafil und bietet somit dieselben Risiken wie Sildenafil. Der Unterschied ist die Dauer der Erektion: Levitra und Cialis versprechen eine Erektionsdauer von 12 bis zu 36 Stunden und können so Männern mit schwerwiegenden Erektionsproblemen verschrieben werden, die nicht zur Risikogruppe für Herzerkrankungen zählen.

Anderer Viagra Ersatz wie Injektionen, Harnröhrenstäbchen oder Penisprothesen stellen ebenso einen nicht zu unterschätzenden Eingriff für den Körper dar und sollten nur als Lösung in Betracht gezogen werden, wenn die Einnahme von Viagra, dessen Generika oder rezeptfreien Alternativen nicht möglich ist.

Natürlicher Viagra Ersatz

Um sicherzugehen, dass keine solchen Nebenwirkungen nach der Einnahme entstehen, kann auf Viagra Ersatz in Form von rezeptfreien, natürlichen Alternativen zurückgegriffen werden. Gerade bei Erektionsproblemen, die zeitweise auftreten und psychische Ursachen besitzen, können natürliche Potenzmittel Abhilfe schaffen. Die darin enthaltenen Wirkstoffe sind meist pflanzlicher Natur und wurden bereits seit Jahrhunderten in der fernöstlichen Heilmedizin eingesetzt. Ebenso können körpereigene Stoffe wie Aminosäuren als Viagra Ersatz dienen. Da die Inhaltsstoffe natürlich sind, treten bei einer Einnahme keine der Nebenwirkungen von Viagra auf.

L-Arginin

Eine der wirksamsamsten Aminosäuren zur Behandlung von Erektionsproblemen ist beispielsweise L-Arginin. Ähnlich wie Viagra sorgt dieser Ersatz für eine bessere Durchblutung der Gefäße und kann bei regelmäßiger Einnahme für eine stärkere Erektion sorgen. Der rezeptfreie Viagra Ersatz Camagra ist eines der bekanntesten sowie beliebtesten natürlichen Potenzmittel auf L-Arginin-Basis. In Kombination mit Maca- und Guarana-Extrakt steigert Camagra zudem die Libido sowie das Durchhaltevermögen. Der Hauptbestandteil des Potenzmittels Prelox ist ebenso L-Arginin. Dieser Viagra Ersatz versteht sich hingegen als Potenzkur und steigert nach zweiwöchiger Einnahme die Libido dauerhaft.

Ginseng

Eine Erhöhung des Testosteronspiegels und der Potenz für Männer, die unter viel Stress leiden und hierdurch Erektionsprobleme haben, verspricht der Inhaltsstoff Ginseng. Dieser ist in dem Viagra Ersatz King Active enthalten und hilft dabei, das Durchhaltevermögen zu steigern und die Durchblutung zu verbessern.

Potenzfördernde Nahrungsergänzungsmittel

Neben der Behandlung mit natürlichen Potenzmitteln kann auch die Ernährungsweise dazu beitragen, dass Potenzprobleme der Vergangenheit angehören. Besonders in Kombination mit pflanzlichem Viagra Ersatz können Nahrungsergänzungsmittel wie Magnesium oder Zink die Abwehrkräfte stärken und das Durchhaltevermögen steigern. Einige natürliche Potenzmittel wie Libidoforte enthalten neben den pflanzlichen Stoffen auch Mineralien wie Magnesium, um so eine optimale Wirkung zu erzielen.

Der perfekte Viagra Ersatz

Die Auswahl an Viagra Ersatz ist groß. Eine Wahl sollte somit nach Grad und Dauer der Erektionsprobleme erfolgen. Möchten Sie wissen, welcher Viagra Ersatz am besten für Sie geeignet ist? Dann entdecken Sie unser Sortiment an Potenzmitteln für Männer sowie für Männer ab fünfzig Jahren. Gerne können Sie auch Kontakt aufnehmen unter info@potenzmittel.com, um sich persönlich bei Ihrer Wahl beraten zu lassen.

Powered by Lightspeed
- Theme by InStijl Media
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »